Anfahrpunkt für Rettungsfahrzeuge

Leider haben uns in letzter Zeit immer wieder Nachrichten über schreckliche Unfälle beim jagen erreicht. Darum wollen wir einmal auf die „Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge“ bzw. die „Rettungskarte Forst“ hinweisen. In immer mehr Bundesländern gibt es solche oder ähnliche Schilder.

Im Notfall einfach den Notruf 112 wählen und dem Disponenten die Nummer auf dem Schild durchgeben. Anhand dieser Nummer kann der Ort zweifelsfrei zugeordnet werden und die Rettungskräfte finden ohne großen Zeitverlust die Einsatzstelle. Das spart wertvolle Zeit, die im Notfall über Leben oder Tod entscheiden kann. Die vierstellige Zahl gibt übrigens die Nummer der Topographischen Karte TK25 an, die Zahl nach dem Bindestrich ist eine fortlaufende Nummer.